SEO CAMPIXX 2015 Recap

Share Button

Die SEO CAMPIXX 2015 ist vorbei und mein Fazit daraus: es war grandios! Bereits zum siebten Mal fand am letzten Wochenende die SEO CAMPIXX in Berlin am Müggelsee statt, wo sich rund 550 SEOs und Online Experten versammelten und sich über die neuesten und skurrilsten Ideen austauschten.

Das Konzept hinter der SEO CAMPIXX: Jeder muss sich einbringen. Und so gab es innerhalb von zwei Tagen über 100 verschiedene Vorträge rund um das Thema SEO. Doch wer bereits schon einmal am Müggelsee dabei war, weiß genau, dass das nur der eine Teil der SEO CAMPIXX ist. Denn im Vordergrund stehen ganz klar die Kommunikation und der Austausch untereinander.

Marco Janck Begrüßung

Marco Janck leitet die SEO CAMPIXX 2015 ein.

 

Tag 1 – Samstag 14.03.15

Session 1: SEO Ergebnisse analysieren, auswerten und reporten

Session 2: 45 Tools in 45 Minuten

Session 3: Technisches SEO bekommt wieder Bedeutung?

Session 4: Von Themenrecherche zur semantischen Keyword-Analyse

Session 5: Smartphone Sichtbarkeitsindex: Wie groß sind die Unterscheide Mobile vs. Desktop und was sind die Gründe

Tag 2 – Sonntag 15.03.15

Session 1: 30 außergewöhnliche Linkbuilding Ideen – inkl. Link von huffingtonpost.de, focus.de und stern.de

Session 2: Entitäten & user-zentrierte Topics – Die Zukunft der Suche

Session 3: Expired Domains – Tipps & Tricks

Session 4: Interne Verlinkung deluxe bei autobild.de

Session 5: Onpage Tests am Beispiel von Freeblogs

 

SEO Ergebnisse analysieren, auswerten und reporten

Die erste Session begann mit dem Thema „SEO Ergebnisse analysieren, auswerten und reporten“ von Anja Steffensen. Die Inhouse-SEO-Mitarbeiterin von bonprix zeigte in ihrem Vortrag, wie man Reportings speziell für Online-Shops aufbauen kann und welche Herausforderungen dabei entstehen.

Hierbei sollten die Zahlen nicht nur anhand der klassischen SEO-Kennzahlen (Traffic, Sichtbarkeit, CTR, etc.) gemessen werden, da nicht jeder Besucher auch automatisch einen Umsatz mit sich bringt. Wichtige URLs lassen sich mit Hilfe verschiedener Tools finden und können daraufhin analysiert werden. Dies ist vor allem für Online-Shops interessant, da sich der prozentuale Anteil am Umsatz messen lässt. Ein weiterer interessanter Ansatz war die Erstellung eines Ist-Plan Vergleiches. Hierbei werden die Ziele mit Hilfe der historischen Daten und eines Multiplikators definiert und mit dem aktuellen Umsatz und Traffic verglichen.

Anja Steffensen Vortrag

Anja Steffensen erklärt wie man Reportings speziell für Online-Shops erstellt.

45 Tools in 45 Minuten

Nach einer kurzen Pause ging es weiter mit Malte Landwehr, der „45 Tools in 45 Minuten“ vorstellte, die einem bei der täglichen Arbeit helfen können. Dabei ging er kurz und knapp auf die verschiedenen Tools ein und erklärte die jeweilige Grundfunktion und den Nutzen dahinter. Obwohl mir das eine oder andere dieser Tools schon bekannt war, waren dennoch einige Sahnestücke mit dabei, die ich bisher noch nicht ausprobiert habe. So kann man sich bspw. mit Hilfe von „Wirify“ eine Webseite mit nur einem Klick als Wireframe anzeigen lassen.

Malte Landwehr Vortrag

Malte Landwehr präsentiert kurz und knackig 45 Tools in 45 Minuten.

Technisches SEO bekommt wieder Bedeutung?

Nach dem Mittagessen ging es dann gestärkt in die dritte Session des ersten Tages, in der Knut Barth und Matthias Plankl ihr Thema „Technisches SEO bekommt wieder Bedeutung?“ präsentierten. Hierbei wurde anfangs grundlegend erklärt, wie der Crawling-Prozess funktioniert und gesteuert wird. Im Anschluss wurde auf die Dos and Don’ts der technischen Optimierung eingegangen, zudem wurden häufige Fehler aufgezeigt. So wurde bspw. der Unterschied zwischen der URL-Datenbank und dem Index erklärt und wie Parameter am Ende einer URL für den User unsichtbar werden. Auch zahlreiche Fragen und Anregungen der Teilnehmer konnten diskutiert und beantwortet werden.

Knut Barth & Matthias Plankl Vortrag

Knut Barth und Matthias Plankl erklären wie wichtig technisches SEO ist.

Von Themenrecherche zur semantischen Keyword-Analyse

Der Vortrag „Von Themenrecherche zur semantischen Keyword-Analyse“ von Olaf Kopp füllte den Raum „Searchmetrics“ komplett aus, was ihn wohl selber etwas überraschte. Aber diese Session hatte es in sich. Die Marke hinter der Webseite wird immer wichtiger und so zeigte er wie man sich über verschiedene Wege als „Autorität“ zu einem Themenbereich aufbaut. Weiter betonte er die Wichtigkeit der Suchintention des Users und gab zahlreiche Tipps bei der Vorgehensweise diese zu ermitteln. Links von semantischen Seiten und Entitäten sind wichtiger als Backlinks von starken Seiten, die keinen semantischen Bezug haben.

Olaf Kopp Vortrag

Olaf Kopp gibt Tipps zur semantischen Keyword-Analyse.

Smartphone Sichtbarkeitsindex: Wie groß sind die Unterschiede Mobile vs. Desktop und was sind die Gründe

Die Sistrix-Crew Johannes BeusHanns Kronenberg und Rene Dhemant widmete sich in ihrer Session dem Thema „Smartphone Sichtbarkeitsindex: Wie groß sind die Unterschiede Mobile vs. Desktop und was sind die Gründe“. Als Einführung zeigten sie den aktuellen Stand zum Thema „Mobile“ und betonten nochmal die Wichtigkeit einer mobilen Version der Webseite bis zum 21. April 2015. Im Anschluss wurden anhand einer Sichtbarkeitsveränderung von Desktop auf Mobile die aktuellen Gewinner und Verlierer aufgezeigt und analysiert. Für die schnellste und einfachste Umsetzung einer mobile Seite wurde Responsive Design vorgeschlagen, da dies nicht so fehleranfällig sei – Rankingvorteile bringt es jedoch nicht mit sich.

Sistrix Beus Kroneberg Dhemant Vortrag

Sistrix präsentiert seine Auswertung zum Unterschied des Sichtbarkeitsindexes zwischen Desktop und Mobile.

30 außergewöhnliche Linkbuilding Ideen – inkl. Link von huffingtonpost.de, focus.de und stern.de

Andreas Graap zeigte in seiner Session „30 außergewöhnliche Linkbuilding Ideen – inkl. Link von huffingtonpost.de, focus.de und stern.de“ wie schnell und einfach es auch heute noch geht, Backlinks zu erhalten. Da jedoch die Qualität der Links nicht immer berücksichtigt wurde, sollte vielleicht nicht mehr jeder dieser Tipps in der Praxis umgesetzt werden.

Natürlich waren auch hier sehr interessante Vorgehensweisen dabei. So kann man bspw. kostenlose Fotos bei Pixelio anbieten und seine URL als Quellenangabe hinterlegen. Etwas genauer erklärte Andreas die Vorgehensweise für einen Link bei huffingtonpost.de und focus.de. Vielen Dank dafür!

Andreas Graap Vortrag

Andreas Graap präsentiert 30 verschiedene Tipps zum Linkbuilding.

Entitäten & user-zentrierte Topics – Die Zukunft der Suche

Marcus Tober von Searchmetrics widmete sich in seiner Session dem Thema „Entitäten & user-zentrierte Topics – Die Zukunft der Suche“ und sorgte damit kurzfristig für Luftnot im Raum „Lexware“ aufgrund der hohen Teilnehmerzahl. Nachdem er über die Entwicklung von Links als Rankingfaktoren gesprochen hat und dabei bspw. die Rolle von Link-Aggregatoren nannte, wand er sich dem Thema „mobile“ zu. Hierzu betonte er nochmals die Relevanz mobiler Endgeräte in der nahen Zukunft, wie auch schon heute und prognostizierte, dass es langfristig auch einen eigenen Index für diese Geräte geben wird.

Im Anschluss sprach er über die Auswirkung des Google Hummingbird Updates, das 96% aller Suchanfragen betrifft und somit im Vergleich zu Pinguin und Panda (rund 4%) enorme Auswirkungen mit sich gebracht hat. Google hat es geschafft dem einzelnen Keyword weniger Gewichtung zuzuschreiben und stattdessen semantische Themen besser ranken zu lassen. Bei der Auswertung ähnlicher Themen zu einem Keyword waren immer mindestens 50% der Suchergebnisse identisch.

Marcus Tober Vortag

Marcus Tober erklärt die Zukunft der Suche und dass diese bereits präsent ist.

Expired Domains – Tipps & Tricks

In seinem Vortrag „Expired Domains – Tipps & Tricks“ präsentierte Thomas Hönscheid seine aktuellen Erfahrungen rund um das Thema Expired Domains. Während des Vortrages wurden einzelne Inhalte unter den Teilnehmern immer wieder diskutiert und so entwickelte sich die Session zu einer interaktiven Runde, in der jeder seine Erfahrungen schilderte. Am Ende stellte Thomas noch eine interessante Umfrage unter den teilnehmenden SEOs der CAMPIXX vor, mit dem Inhalt wieviel Aufmerksamkeit sie diesem Thema aktuell noch schenken.

Thomas Hönscheid Vortrag

Thomas Hönscheid diskutiert mit den Teilnehmern über Expired Domains.

Interne Verlinkung deluxe bei autobild.de

In der nächsten Session ging es um die „Interne Verlinkung deluxe bei autobild.de“ von Larissa Deifel. Hier wurde die Vorgehensweise für eine automatisierte Verlinkung von Keywords auf Themenseiten beschrieben und wie man mit Hilfe einer Gewichtung die richtige Seite verknüpft. Sehr interessant waren auch die Auswirkungen und Erfahrungen nach der Umsetzung.

Larissa Deifel Vortrag

Larissa Deifel erklärt die Vorgehensweise für eine automatisierte interne Verlinkung.

Onpage Tests am Beispiel von Freeblogs

In der letzten Session der SEO CAMPIXX präsentierte ich mein Thema „Onpage Tests am Beispiel von Freeblogs“. Hierzu habe ich zahlreiche WordPress Freeblogs angelegt und dabei verschiedene Onpage-Faktoren verändert um die Auswirkungen auf das Ranking zu beobachten.

Fazit

Ich war dieses Jahr das erste Mal dabei und habe ja schon viel Positives über die SEO CAMPIXX der letzten Jahre gehört, aber meine Erwartungen wurden schlichtweg übertroffen. Ich kann jetzt schon sagen, dass ich mich wahnsinnig auf nächstes Jahr freue und auf jeden Fall wieder an den Müggelsee fahren werde. Vielen Dank an Marco und sein Team!

 

Weitere Recaps zur SEO CAMPIXX 2015

Andeas Graap

Jonas Weber

Julian Dziki

Christoph Szepanski

Sebastian Blum

Heiko Stiegert

Ines Schaffranek

Share Button
Sortiert in: Allgemein Tags: 

Ähnliche Posts:

Größer – Weiter – Schneller! Die AllFacebook Marketing Conference in München 2014 Größer – Weiter – Schneller! Die AllFacebook Marketing Conference in München 2014

Eine Antwort to "SEO CAMPIXX 2015 Recap"

  1. Achim Kilgus sagt:

    Eine sehr gutes Recap, da wir bei allen ob. erw. Sessions nicht dabei waren und so wenigstens einen Einblick darauf bekommen. Danke! Wir haben gestern unsere Hight-Lights noch online gestellt unter https://www.webmanager.net/2015/03/seo-campixx-2015-short-recap-der-webmanager-gmbh/ Viel Spass beim Lesen.

Hinterlasse eine Antwort

Submit Comment