Kontakt

Christoph AssmannNew BusinessE | anfrage@1-2-social.deT |+49(0)89-543568016
Tobias JoachimHead of RecruitingE | working@1-2-social.deT | +49 (0)89 54 35 68 012
Stefanie RiglingPresseanfragenE | pr@1-2-social.deT | +49 (0)89 54 35 68 019

Folge uns auf

FacebookInstagrammXINGLinkedInKununuTikTokYouTube

Social Media Seminare

Ein Auftritt im Social Web ist für viele Unternehmen heutzutage unabdingbar. Doch um sich in der Social Media Welt optimal zu platzieren, sind eine durchdachte Strategie, sowie gut geschulte Social Media Mitarbeiter das A und O. Social Media Seminare, Workshops und Kurse zeigen Social Media Kennern und Neulingen gleichermaßen, wie diverse soziale Netzwerke optimal genutzt werden können, was die Möglichkeiten aber auch die Herausforderungen von Social Media Plattformen sind und wie sich Unternehmen dadurch einen Wettbewerbsvorteil verschaffen können. Egal ob für Kurse für Einsteiger, Fortgeschrittene oder Inhouse-Workshops – Social Media Seminare bringen jedem einen Mehrwert.

Ziele von Social Media Seminaren

Die Social Media Branche boomt! Um sich durch den scheinbar undurchdringlichen „Social Media Wald“ zu kämpfen, bietet ein Social Media Seminar vielerlei Optionen: Die Aneignung von Basics ebenso wie die Verfeinerung der eigenen Social Media Strategie, können Gegenstand eines Social Media Seminars sein. Grundlagen sind wichtig, um sich einen Überblick über die Chancen und Herausforderungen von Social Media Aktivitäten zu verschaffen und zu lernen, warum Facebook und Co. nützliche Marketing-Instrumente sind. In einem Social Media Seminar kann ein Unternehmen zusammen mit Social Media Experten Ziele und Strategien eines Social Web-Auftritts definieren und erfahren, wie Facebook Fanpages funktionieren oder wie der eigene Social Media Auftritt verbessert werden kann. Social Media Seminare eigenen sich zudem hervorragend, um Personal zu schulen und sie fit für Social Media zu machen. Daneben gibt es zahlreiche weitere Vorteile von Social Media Seminaren. So kann sich ein Unternehmen im Rahmen eines solchen Seminars mit Fragen rund um die Web 2.0-Nutzung direkt an Social Media Experten wenden. Die interaktive Gestaltung macht zudem Spaß, gewährleistet eine optimale Betreuung, und die Inhalte bleiben aufgrund des Workshop-Charakters besser in Erinnerung.

Inhouse-Workshops

Inhouse-Workshops werden zunehmend von Unternehmen nachgefragt, die maßgeschneiderte Inhalte wünschen. Die Lernziele des Workshops werden individuell an die Bedürfnisse des Unternehmens angepasst. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Unternehmen einen Auftritt in Social Media plant, oder bereits seit langem vertreten ist. Ein derartiger Workshop wird individuell vorbereitet, die momentanen Aktivitäten des Unternehmens in Social Media analysiert und Maßnahmen der Wettbewerber dargelegt. Die Inhalte des Workshops sind sehr spezifisch auf die Branche des Kunden zugeschnitten. Ein weiterer Vorteil dieses Workshops ist, dass gemeinsam Social Media Ziele definiert werden, worauf dann die darauf folgende Strategie basiert. Gemeinsam mit dem Kunden werden Kampagnen-Ideen konzipiert, um die Marketing-Botschaften des Unternehmens in Social Media abzubilden. Die Agentur leitet die Ideenfindung und sorgt für, dass kreative Maßnahmen entwickelt werden. Der Kunde erhält zu Ende des Workshops ein gutes Bild in Form einer Roadmap für seine nächsten Schritte.

Seminare für Einsteiger

Facebook ist das größte und beliebteste soziale Netzwerk in Deutschland, daher ist es für viele Unternehmen ratsam, sich zunächst auf Facebook zu beschränken. Eine Ausweitung des Auftritts auf weitere Social Media Kanäle ist zu einem späteren Zeitpunkt durchaus möglich. Für Unternehmen, die noch am Anfang ihres Social-Web Auftritts stehen, bieten Social Media Seminare eine optimale Einführung ins Thema. Lernwillige erfahren im Rahmen eines Einsteiger-Seminars, was Facebook als Marketing-Instrument zu bieten hat und wie die Firma mit einem professionellen Setup auf Facebook starten kann. Sie lernen anhand von Facebook-Fallstudien alles über den Aufbau einer Fanpage, über Fanakquise und Dos und Don‘ts in Facebook. Darüber hinaus bekommen Kursteilnehmer wichtige Tipps zu Facebook-Aktionen und Promotions. Social Media Seminare schaffen ein wichtiges Grundwissen, womit vermieden wird, dass Unternehmer und Mitarbeiter „einfach drauf los“ starten. Vielmehr ist es empfehlenswert, gerade in der Anfangszeit fokussiert zu arbeiten.

Seminare für Fortgeschrittene

Fortgeschrittene benötigen keine Einführung in die Thematik mehr. Hier geht es primär darum, Facebook Strategien zu verbessern und schlüssige Content-Strategien festzulegen. Daneben wird geplant, wie die Kommunikation und Interaktion mit den Fans verbessert und somit mehr Fans akquiriert werden können. Hat ein Unternehmen Schwierigkeiten eine Facebook-Strategie erfolgreich umzusetzen oder merkt, dass die Planungen nicht zielführend sind, hilft ein Social Media Seminar für Fortgeschrittene diese zu überarbeiten. Des Weiteren wird erarbeitet, wie die Bekanntheit durch effektive Aktionen und Promotions auf der Social Media Plattform gesteigert und Marketing-Botschaften vermittelt werden können. Seminarteilnehmer lernen in einem derartigen Social Media Seminar, wie zielgruppengenaue Facebook-Anzeigen erstellt werden und wie der Open Graph für die Entwicklung von Facebook Apps genutzt werden kann. Im Gegensatz zu einem Anfängerkurs greifen Seminarteilnehmer eines Fortgeschrittenen Social Media Seminars auf Expertenwissen zurück, um den eigenen Social Media Auftritt bestmöglich zu optimieren und gegebenenfalls zu erweitern.

Lokales Facebook-Marketing

Auch ein branchenspezifisches Facebook Seminar bietet so einige Vorteile. Hier lernen Kursteilnehmer wie einem lokalen Geschäft, beispielsweise einem Restaurant, einem Café, einem Frisörsalon oder einer Boutique, ein guter Auftritt auf Facebook gelingt. Hierbei ist speziell der Einsatz von Facebook Places ein wichtiges Tool, um regional bekannter zu werden, weshalb Lernwillige hierbei alles Wissenswerte darüber erfahren.  In einem derartigen Seminar werden Strategien entwickelt, wie Kunden zu Fans gemacht werden, etwa durch Kombination von Online- und Offlinemedien.

Fazit

Social Media Seminare oder Workshops haben für jedes Unternehmen einen Mehrwert, egal auf welchem Kenntnisstand sich die Mitarbeiter befinden. Es geht in allen Fällen darum, dass die Erfahrungen von Social Media Profis an die Unternehmen weitergegeben werden, um einen langen Lernprozess abzukürzen und Fehlschläge zu vermeiden. Anfänger bekommen einen guten Einblick in die Materie und erfahrene Social Media Manager können Ihre Fertigkeiten verfeinern. In individuellen Workshops bringt der spezifische Input einer Social Media Agentur einen besonderen Mehrwert, um auf neue Ideen zu kommen oder die Konzeption einer Kampagne zu unterstützen.
Social Media Ziele lassen sich oft nur schwer setzen, Strategien nur schlecht entwickeln. Ein Social Media Seminar kann die Basis eines gelungenen Web 2.0-Auftritts sein. 1-2-Social hilft Ihnen gerne weiter.