Social Media Analyse

zu Social Media Ziele


Zu Beginn des Social Media Marketings steht die Social Media Analyse

Verschaffen Sie sich einen Überblick darüber, was Ihre Zielgruppe im Netz über Ihr Unternehmen sagt. Foren, Blogs und Bewertungsportale verraten Ihnen, wie Ihr Unternehmen und Ihre Produkte aus Kundensicht betrachtet werden. Dieses Gesamtbild wird auch als "Online-Reputation" bezeichnet. Bevor man mit Social Media Marketing durchstarten kann, sollte man analysieren, wer von den eigenen Kunden bereits im Web 2.0 unterwegs ist und auf welche Art und Weise. Auf welchen Social Media Plattformen sind die eigenen Kunden vertreten, über was schreiben sie und warum? Wie ist die Beziehung zwischen dem Unternehmen und der Zielgruppe? Untersuchen Sie auch Ihre eigene Webseite in Hinblick auf Social Media Potenziale, wie Kommentarfelder oder „Gefällt mir“-Einbindungen. Auf die gleiche Weise lässt sich die Konkurrenz analysieren. Dies verrät Ihnen, wo Ihr Unternehmen durch das eigene Angebot eine Lücke schließen oder die Kundenansprache verbessern kann. Sie gewinnen somit einen guten Überblick und können auswählen, auf welcher Social Media Plattform und mit welcher Social Media Strategie Ihr Unternehmen präsent sein sollte.

Eine Social Media Analyse stellt dabei immer nur eine Momentaufnahme dar. Um die Veränderungen im Stimmungsbild einzufangen, empfiehlt es sich, die Social Media Analyse in regelmäßigen Abständen zu kontrollieren. Da diese Aufgabe sehr umfangreich ist, bietet Ihnen die Social Media Agentur 1-2-social aus München eine umfassende Analyse der Online-Reputation ihres Unternehmens. Dieser erste Schritt unserer Social Media Beratung ist die Basis für die Formulierung Ihrer ganz individuellen Social Media Ziele.

Autor: Helge Ruff


zu Social Media Ziele