Kontakt

Benjamin KnöflerNew BusinessE | anfrage@1-2-social.deT | +49 (0)175 6069361 
Tobias JoachimHead of RecruitingE | working@1-2-social.deT | +49 (0)89 54 35 68 021

Folge uns auf

FacebookInstagrammXINGLinkedInKununuTikTok

Social Media Projekt, FIMO leather-effect Staedtler

FIMO leather-effect

Trachtenschmuck mal anders

FIMO – eine Modelliermasse in den unterschiedlichsten Farben und Effekten. Normalerweise hart und nicht verformbar. Doch jetzt gibt es eine Innovation. FIMO leather-effect – sieht aus wie Leder, fühlt sich an wie Leder, ist aber kein Leder. Eine Produktneuheit von FIMO die nach dem Härten, immer noch verformbar und flexibel ist. Aber nicht nur das, man kann sogar damit nähen und aus den bestehendem Farbsortiment eigene Farben kreieren. All das wollten wir den FIMO Fans nicht vorenthalten. Daher lautete unsere Mission, zeitgleich FIMO Neulingen aber auch bereits vorhandenen Liebhabern, diese einzigartige Innovation und deren komplett neuen Gestaltungsmöglichkeiten nahezubringen.

 

Die Idee

Man nehme einen Publikumsmagnet – im besten Fall mit besonderem Dresscode – und gestaltet dazu ein passendes zusätzliches Event. In München fällt die Wahl unweigerlich auf die 5. Jahreszeit; das Oktoberfest. Hier sollte in diesem Jahr das neue FIMO leather-effect erstmals zum Einsatz kommen, denn plötzlich gab es eine Möglichkeit sich selbst hochwertige Extras für Dirndl oder Lederhosen und ganz nach seinen eigenen Wünschen gestalten zu können. Um für das gewisse Etwas und die versprochene Hochwertigkeit zu sorgen, sollten diverse Einzelstücke von einem lokalen Designlabel gestaltet werden. So würde eine breite mediale Öffentlichkeit angesprochen und das Interesse für das neue Produkt FIMO leather-effect in einer neuen Zielgruppe geweckt werden. 

Die Umsetzung

Gemeinsam mit den Gründerinnen des Münchner Trachtenlabels „Ludwig & Therese“ wurde die FIMO leather-effect Oktoberfest Accessoires-Kollektion designt. Im Rahmen eines ersten Events im „Ludwig & Therese“ Store nahmen die Accessoires Gestalt an. Es entstanden zunächst 10 einzigartige Unikate für den perfekten Wiesn-Besuch, vom Haar Reif, über eine Flachmannhülle bis hin zu echten Handtaschen war alles dabei. Um die Kooperation zu unterstützen und zusätzliche Reichweite zu generieren, wurden drei passende Influencer hinzugezogen, welche sich ebenfalls ihre eigenen Wiesn-Kreationen entwarfen. Perfekt in Szene gesetzt wurden die Schmuckstücke dann auf dem abschließenden gemeinsamen (zweiten) Presse-Event auf dem Oktoberfest. Zusammen mit „Ludwig & Therese“, etlichen geladenen Gästen und diversen Pressevertretern wie „Die Bunte“ und Radio Arabella München sowie den kreativen Influencern feierte man den gelungenen Einstand der FIMO leather-effect Kollektion.

Das Ergebnis

Die Events wurden jeweils Live mit Instagram Stories begleitet, um die User im richtigen Ambiente mit allen Kreationen und der Entstehung vertraut zu machen. Parallel dazu wurden im September und Oktober die FIMO leather-effect Wiesn Accessoires nochmals gesondert auf Instagram vorgestellt. Insgesamt wurden mit dieser rein organischen Kampagne rund 150.000 User auf Instagram (FIMO & Influencer Kanäle) erreicht. Die Reaktionen der Fans über FIMO leather-effect war überragend und ebenso zahlreich wie die Einsatzmöglichkeiten der neuen Modelliermasse.