Facebook für Unternehmen

Share!

    Tausende von Unternehmen sind mit ihren Facebook Seiten auf dem sozialen Netzwerk Facebook vertreten. Der Grund hierfür ist, dass Facebook für Unternehmen, wie viele bereits erkannt haben, etliche Vorteile mit sich bringt und die Plattform optimal für Marketing-Zwecke genutzt werden kann. Doch was ist Facebook überhaupt und was bringt Facebook für Unternehmen? In diesem Artikel wird alles über Facebook dargestellt und die Frage beantwortet, warum es nützlich für Unternehmen ist auf dieser Social Media Plattform vertreten zu sein.

    Was ist Facebook?

    Um zu erklären, warum Facebook Seiten für Unternehmen nützlich sind, folgen zunächst kurz und knapp ein paar wichtige Informationen über Facebook. Was ist Facebook? Facebook ist ein Social Media Kanal, auf dem sich bereits über 800 Millionen Facebook User tummeln. Alle Nutzer haben ein persönliches Profil, auf dem sie Informationen über sich preisgeben, Bilder hochladen und Freunde in ihre Freundeslisten hinzufügen. Facebook verfügt über etliche Funktionen, die das Interagieren und die Aktivität der User ermöglichen, wie beispielsweise die Facebook-Kommentarbox und der „Gefällt mir“-Button. Diese Funktionen sind gerade dann wichtig, wenn es um Facebook für Unternehmen geht. Sie bewirken, dass die User vom Unternehmen ausgehende Inhalte liken, teilen und kommentieren. Durch eine so geschaffene Interaktion kann sich ein Unternehmen optimal darstellen und die User dazu bringen, sich mehr dafür zu interessieren.

    Vorteile von Facebook

    Viele Firmen haben die enormen Vorteile von Facebook als kostenloses und vor allem wertvolles Werbemittel erkannt. Egal, ob es sich um einen kleinen, mittelständischen oder großen Betrieb handelt – Facebook für Unternehmen ist lukrativ und kann sinnvoll genutzt werden. Eine Facebook Fanseite ist jedoch vom Layout her etwas anders als ein normales Userprofil. Es besteht die Möglichkeit sie individuell zu gestalten, indem beispielsweise eine Landingpage oder auch selbst designte Unterreiter, sogenannte Tabs, die den Usern weitere Interaktionsmöglichkeiten bieten, eingebaut werden. Aber was ist der konkrete Nutzen für ein Unternehmen eine Facebook Seite zu unterhalten?

    Ganz sicher ist der Nutzen von Facebook für Unternehmen nicht nur einfach in der großen Welt des Web 2.0 präsent zu sein. Vielmehr geht es darum, mit seinem Unternehmen mit Hilfe von Facebook einen optimalen Auftritt zu erzielen und seine Marke bekannter und beliebter zu machen. In der heutigen Zeit werden Leute von Werbebotschaften und anderen Marketingmaßnahmen überhäuft, was bei vielen eine Reizüberflutung auslöst. Menschen nehmen dadurch nur selektiv einige wenige Informationen bewusst war. Wenn sich nun ein Facebook User bewusst dazu entscheidet, Fan einer Fanpage zu werden, sollte das Unternehmen die Chance nutzen, diesen Fan dauerhaft als Kunden für sich zu gewinnen.

    Die Firma kann mit einer Facebook Fanpage einen Fan gezielt mit relevanten Informationen versorgen. Weiter besteht für Unternehmen die Möglichkeit, durch Facebook einiges über Ihre Kunden zu erfahren und anders als bei den üblichen Werbemaßnahmen in einen direkten Dialog mit ihnen zu treten. Das bindet ihre Kunden an ihr Unternehmen und ihre Marke. Was ist genau damit gemeint? Wurde nun eine Facebook Fanseite eingerichtet, können alle Fans öffentlich diskutieren, Ideen einwerfen, sich über Produkte unterhalten etc. Dies gibt im Anschluss dem Unternehmen die Möglichkeit alle Inhalte direkt aufzugreifen und zu verarbeiten, um so das Produkt oder die Dienstleistung zu verbessern. Sieht ein User, dass sich die Firma gezielt um die Belange der Fans kümmert, kann dies die Beliebtheit steigern, was dazu führen kann, dass sich ein Facebook Nutzer weiterhin mit dem Unternehmen auseinander setzt. Produkte werden gekauft oder deren Dienstleistung in Anspruch genommen, sowie ermöglicht sich mit der Marke zu identifizieren.

    Zusätzlich kann es vorteilhaft sein, dass die Möglichkeit besteht Beiträge zu erstellen, die sich rasend schnell über Facebook verbreiten können. Wichtig hierfür ist jedoch, dass sie interessant und spannend genug sind, sodass sie einen viralen Effekt auslösen und Facebook User den Beitrag teilen und kommentieren. Ansonsten geht er in der Facebook-Informationslawine verloren, was bedauerlich ist und dem Unternehmen keinen Nutzen bringt. Mundpropaganda spielt bei der Steigerung von Brand-Awareness eine große Rolle. Wenn also der Post, den das Unternehmen veröffentlicht, aussagekräftig genug ist, dass eine rege Beteiligung bei den Fans erzeugt wird, erscheint genau dieser Inhalt auf der eigenen Pinnwand der Fans. Deren Freunde sehen das und stoßen somit auf das Unternehmen, von dem sie bisher noch nicht viel oder sogar gar nichts gehört haben. Auf diese Weise kann die Bekanntheit und Beliebtheit der Marke oder des Produkts gesteigert werden und auch neue Kunden bringen, was wiederum umsatzsteigernd sein kann.

    Zusätzlicher Vorteil von Facebook für Unternehmen ist die Suchmaschinen-Optimierung. Da Facebook eine extrem einflussreiche Seite ist, erscheint der geschaffene Content des jeweiligen Unternehmens bei Suchmaschinen, wie Google oder Bing, sehr weit oben im Ranking. Im Klartext heißt das, dass Likes und Kommentare sich positiv auf das Google-Ranking auswirken und das Unternehmen dadurch in Google prominenter platziert wird. Ein weiterer Nutzen von Facebook für Unternehmen ist das Einrichten von Places. Das bewirkt, dass die Firma als mögliche Anlaufstelle auf den Smartphones der Facebook User auftaucht und falls ein Check-In erfolgt, der Fan einen weiteren Statuspost auslöst.

    Fazit

    Eine perfekt betreute und gut durchdachte Fanpage kann viele Vorteile für Unternehmen mit sich bringen. Man kann aktiv in Kontakt zu seinen Fans treten, sie an sich binden und kostenlos für sein Unternehmen werben. Auch weniger bekannte, kleinere Betriebe, können so durch Facebook bekannt werden und Fans generieren. Auch ist Facebook für Unternehmen SEO-relevant, da der Content von Google und Co. als besonders wichtig eingestuft wird und das Unternehmen über die Suchmaschine leichter gefunden wird. Auf langfristige Sicht ermöglicht es Facebook als soziales Netzwerk Kunden dauerhaft an sich zu binden, neue Kunden zu akquirieren und dadurch auch den Umsatz zu steigern.

    Wenn ein Unternehmen sich für eine Fanseite entscheidet, ist das allerdings auch mit einem gewissen Aufwand verbunden. Facebook-Fanpages unterhalten sich nicht von selbst. Man muss immer wieder Content und Anreize schaffen, damit User sich aktiv beteiligen und sich stets über das Produkt oder die Marke unterhalten. Des Weiteren muss aktiv auf die Bedürfnisse und Anliegen der Kunden eingegangen werden. Zudem kommt noch hinzu, dass ein Unternehmen dafür sorgen muss, stetig neue Fans zu generieren, da Facebook Fanpages keine Selbstläufer sind.

    Wenn der Inhaber einer Facebook Seite jedoch diese Kriterien beachtet und die Page aktiv betreut und pflegt, entstehen diese Probleme erst gar nicht. Da eine gute Betreuung einer Fanpage allerdings einiges verlangt, ist es zudem ratsam eine Social Media Agentur damit zu beauftragen.

    Verfasst von Maria Karagianni am 13.10.2011

    Share!
      Sortiert in: Facebook Tags: ,

      Ähnliche Posts:

      Warum sich Google Plus für Unternehmen lohnt Warum sich Google Plus für Unternehmen lohnt
      Xing für Unternehmen Xing für Unternehmen
      Twitter für Unternehmen Twitter für Unternehmen
      Social Media Marketing für B2C-Unternehmen Social Media Marketing für B2C-Unternehmen

      Hinterlasse eine Antwort

      Submit Comment